Gästebuch

Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
Sicherheitsfrage:
Welche Katze ist schwarz?
Welches Bild zeigt die Farbe Gelb?
Bestaetigungs-Code:
 

Aktuell sind 86 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >


 Oliver Leuker hat am 12.01.2017 20:58:26 geschrieben:
   Gruß aus dem Westerwald
Liebe Grüße nach Neuss von euren Mitstreitern von der Bürgerinitiative "Stromautobahn Hübingen"

Oliver Leuker
 E-Mail , Homepage

 Zaungast hat am 03.11.2016 13:56:01 geschrieben:
   Gute Informationen. Fein gemacht. ;-)
Habe mich gerade auf euren Seiten schlau gemacht für eine Infoveranstaltung in unserer Stadt.
Großes Lob, vor allem für die sachliche Darstellung der Argumente und Technologien.
Ich wünsche euch für eure Region die langfristig beste Lösung!
Mal sehen, was "50 Hz" zum Suedlink sagen will.
 E-Mail , Keine Homepage

 Rose-Marie Hoeksema-Dahlhoff hat am 07.06.2016 13:07:18 geschrieben:
   Verzweiflung über "NOVA-Prinzip"
Hallo, liebe Mitkämpfer,
ich schlafe demnächst wenige Meter neben einer
Doppel-Höchststrom-Trasse und muß mich auch
ständig neben oder unter ihr (geht über meinen
Garten) aufhalten.
Es kann doch nicht wahr sein, daß auf meine
und die Gesundheit kommender Generationen
keine Rücksicht genommen wird, da das "NOVA-
Prinzip" keine Abstände für mich vorsieht.
Ich bin völlig verzweifelt und habe kaum
Unterstützung, da meine früheren Mitstreiter
langsam völlig resigniert aufgeben.
Viel Erfolg für Euren Kampf, vielleicht hilft er
mir ja auch.

Alle Gute
und liebe Grüße
Rose-Marie Hoeksema-Dahlhoff
 
 E-Mail , Keine Homepage

 Rebell hat am 25.03.2016 08:35:59 geschrieben:
   Gruß von den Silberseen
Tolle Homepage, gut Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Oder auf: karnickelhausen.de
Und schon mal ein Frohes Osterfest
 Keine E-Mail , Homepage

 Heinrich Müllers hat am 24.11.2015 11:34:02 geschrieben:
   Amprion
Ich war am 17.11.15 auf einem Technikdialog in Köln, veranstaltet von der Bundesnetzagentur. Leider bin ich auf diesem Dialog zur Überzeugung gekommen, dass der Konverter nach Kaarst kommt. Da bin ich mir leider mittlerweile zu 100 % sicher. Jeder kann die Masten, die gesetzt werden im Rathaus in Büttgen einsehen und auch Widerspruch erheben.
 E-Mail , Keine Homepage

 Iris Diez hat am 19.10.2015 11:48:37 geschrieben:
   schnelle Reaktion
vielen Dank für Eure schnelle und sehr stichhaltige Reaktion auf die Äußerungen unseres Bundesgesundheitsministers/Bundestagsabgeordneten für unseren Wahlkreis. Es ist ein Unding, dass nach dem heutigen Stand der Dinge nur die Interessen und die Gesundheit der bayerischen Bevölkerung berücksichtigt werden soll. Es gibt aber in der BRD nicht nur ein Bundesland, sondern 16 Bundesländer mit gleichen Rechten für deren Einwohner!
 E-Mail , Keine Homepage

 Carola Labers hat am 16.10.2015 10:50:04 geschrieben:
   Daumen drücken
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und drücke ganz fest die Daumen. Bleiben Sie dran an dem Thema und machen Sie Druck. Ganz liebe Grüße
 E-Mail , Homepage

 Saurina hat am 13.10.2015 00:35:31 geschrieben:
   toll
Sehr tolle Webseite habt ihr hier. Leider konnte ich Sie auf dem Handy nicht gut einsehen
 E-Mail , Homepage

 Heinrich Müllers hat am 30.09.2015 11:35:39 geschrieben:
   Amprion
Hallo, ich hatte am 5. August 2015 Herrn Landrat Petrauschke alles gezeigt. Den Konverterstandort und die Leitung. Immerhin hat er sich dafür Zeit genommen. Herr Petrauschke stellte anschl. den Konverterbau sowie die Leitungen, die doch neu kommen sollen, in Frage... Ich war total verdutzt, als er damit rausrückte.
 E-Mail , Keine Homepage

 Tilman Kluge hat am 21.07.2015 20:01:27 geschrieben:
   Kohlenstoff
Guten Tag,

siehe https://www.facebook.com/groups/1431675843825085/

Müssen Sie auf http://www.pro-erdkabel-neuss.de/bundesverband-erneuerbare-energie.html eigentlich einen Link so einem Blödsinn wie &amp;quot;Klimaschutz mit Energiewende verbinden Berlin, 20.05.2015 'Jedes einzelne Land muss kohlenstofffrei werden. Deutschland muss mit der Dekarbonisierung beginnen und darf diese nicht auf die lange Bank schieben'....&amp;quot; setzen, Ein Land kann weder kohlenstofffrei noch kohlendioxidfrei werden. Chemie 6, setzen. Herr Falk vom BEE meint das vielleicht anders, aber er ist in diesem Fall offensichtlich nicht in der Lage, das auch entsprechend anders und auch für Laien verständlich auszuführen.

Siehe auch https://www.facebook.com/groups/443105335850059/

Beste Grüße

Tilman kluge


Tilman Kluge
Steinhohlstrasse 11a
61352 Bad Homburg


P.S.: Sehr gut ist die Seite http://www.pro-erdkabel-neuss.de/fracking.html
 E-Mail , Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >

Nach oben